Schwer und Kopka GmbH - effiziente Prozess- und  Werkzeugüberwachung Ihrer Produktionsmaschinen

Die Visualisierung der Prozessüberwachung kann auch über vorhandene Maschinensteuerungen auf PC-Basis oder separate PC-Systeme erfolgen. In diesem Fall ist die Hardware für die Überwachungselektronik und Signalverarbeitung in einer "Black Box" untergebracht, die über Ethernet-Schnittstelle mit dem PC-Visualisierungsrechner kommuniziert. Über eine Taskumschaltung kann der Maschinenbediener zwischen den verschiedenen Aufgaben wie Maschinensteuerung, Prozessüberwachung, Datenerfassung oder anderen Anwendungen wechseln.

Wir haben Lösungen verfügbar für PC's mit Windows und Windows-CE Betriebssystemen.

  • vernetzbares Überwachungsmodul
  • Kompaktgerät für Hutschienenmontage
  • 4 analoge Kanäle
  • 8 binäre Eingänge
  • Kraft-/Wegüberwachung
  • verschiedene Überwachungsfunktionen:
    • Hüllkurventechnik
    • Fenstertechnik
    • Messung Restbodendicke beim Clinchen
  • besonders konzipiert für die Füge- und Montageüberwachung
  • Visualisierung über die Frontend-Terminals SK 600T oder SK 800T
  • alternativ Visualisierung über externe PC ’s oder die Maschinensteuerung
  • Anschluss für MES mit SK-go!®
  • Überwachungsmodul für versteckte Montage
  • Kompaktgerät für Hutschienenmontage im Schaltschrank
  • 1 - 8 analoge Kanäle
  • 1 - 4 binäre Eingange
  • Überwachung von Kraft- und Körperschallsignalen
  • modernste Hüllkurventechnik mit dynamischen Grenzen
  • alle weiteren Überwachungsoptionen verfügbar
  • Visualisierung über die Frontend-Terminals SK 600 T oder SK 800 T
  • alternativ Visualisierung über externe Pc’s oder die Maschinensteuerung
  • Anschluss für MES mit  SK-go!®

Prozessüberwachungssystem für Umformpressen mit Steuerungen auf Basis Windows-CE. Die Visualisierung der Prozessdaten und der Kraftkurven erfolgt über den vorhandenen Bildschirm der Maschinensteuerung. Die Ausführung der Visualisierungsgrafiken und die Art der Überwachungsfunktionen sind abhängig von der jeweiligen Maschinentype und der Steuerung.

  • Überwachung integriert in Maschinensteuerung
  • Maskenwechsel zwischen Steuerung und Überwachungsfunktion per Touchscreen
  • gemeinsame, einheitliche Bedienoberfläche
  • basierend auf Windows CE
  • drei verschiedene Ausbaustufen:
    • System SC 500i zur Presskraftmessung im Rahmen der Maschine (links/rechts/Gesamt) mit jeweils eigenen Überlastgrenzen. Die Presskraftverläufe werden parallel mit Hüllkurrve und mit Trendgrenzen überwacht.
    • System SC 600i für die 2-kanalige Überwachung von Walzkräfte mit Hüllkurventechnik inklusive einem Expertenpuzzle für die Rückläuferüberwachung
    • System SC Loadmatic-6 für die stufenbezogene Überwachung der einzelnen Umformoperationen mit Hüllkurventechnik sowie einem Expertenpuzzle zur Erkennung von Kopfdrehern
  • alle Ausbaustufen können auch in einem System kombiniert werden z. B. für Pressen mit integrierter Walzstation (Rahmenkraftmessung plus Überwachung von Stufen- und Walzkräften)

Bitte sprechen Sie uns an für Ausführungen passend für Ihre Maschinentypen.

Top